FRAGEN?
Rufen Sie mich an:
+49 171 80 45 421

Starten statt warten – es geht um Ihre Neukunden

Beschäftigen Sie sich auch super gerne mit Ihren vorhandenen Kunden? Sind die Ihnen auch so wichtig, dass Sie kaum dazu kommen sich um neue Kunden zu kümmern? Wann haben Sie zum letzten Mal richtig akquiriert? Wieviel Zeit steht dafür in Ihrem Akquiseplan zur Verfügung? Bei Ihren Bestandskunden haben Sie als Profi kein Problem die Unterschrift zu bekommen, richtig? Aber woher kommen Neukunden? Wie sieht Ihre Gesprächseröffnung aus?
Solange Sie keine Neukunden akquirieren, solange vertun Sie auch jede Chance auf einen Abschluss mit ihnen. Und Sie spielen diese Kontakte sogar sorglos Ihrem Mitbewerber in die Hände. Sie arbeiten also für die Konkurrenz.

Ich stelle Ihnen folgende Fragen zur Kunden- und Neukunden-Akquise. Es gilt wieder die Regel verwerten statt bewerten. Bereit?

  • Wie viele Neukundenkontakte haben Sie pro Tag um einen Termin zu vereinbaren?
  • Wie fühlen Sie sich, wenn Sie einen Kontakt anrufen, der die letzten drei Mal freundlich Ihr Angebot abgelehnt hat und wann geben Sie auf?
  • Wie oft rufen Sie einen neuen Kunden an, nur um einen Termin mit ihm zu bekommen?
  • Woher bekommen Sie Ihre neuen Kontakte?
  • Suchen Sie nach neuen Möglichkeiten um neue Kontakte zu bekommen?
  • Wie sehen Ihre eigenen Vorgaben aus? Wie viel neue Kunden kontaktieren Sie jeden Monat? Wie viele jede Woche oder jeden Tag?
  • Wie viel Zeit nutzen Sie für Terminvereinbarung und haben Sie dafür extra Zeit eingeplant?
Was denken Sie jetzt? Suchen Sie nach Ausreden warum diese sieben Punkte alle Blödsinn sind? Dann liegt das daran, dass Sie kein echtes Neukundensystem haben, nach dem Sie vorgehen. Doch Topverkäufer haben dieses System für sich und weichen davon nicht ab.
Was hält Sie davon ab? Was lenkt Sie ab neue Kunden zu finden?

Erfolgreiche Verkäufer wissen, dass

  • vor jedem guten Abschluss eine gute Eröffnung steht.
  • es beim Verkaufen darum geht, sich jeden Tag nach Neukunden umzusehen.
  • es super wichtig ist, jeden Tag Kontakt zu Menschen zu suchen, die Ihre neuen Kunden werden können.
  • es beim Verkaufen darum geht, die Probleme der Kunden zu kennen und zu lösen.

Wenn Sie also ständig Angebote und freundliche Mails verschicken, sind Sie selbst schuld, wenn Ihr Telefon nicht klingelt.

Machen Sie das Telefon zu Ihrem Freund.